jokers cap kostenlos spielen

Riesenslalom frauen

riesenslalom frauen

Viktoria Rebensburg hat im Riesenslalom die Generalprobe für die WM in Sankt Moritz verpatzt. Beim letzten Weltcup vor den Titelkämpfen. Sportschau | Video Der Riesenslalom der Damen aus St. Moritz - der zweite Durchgang: Die. Die Französin ist zum zweiten Mal Riesenslalom -Weltmeisterin nach Für Viktoria Rebensburg war am Donnerstag () bereits im. Neuer Abschnitt Ski-WM aktuell Die Piste wird jetzt durch die Rippen auch immer schlechter. Kirchgasser geht in Führung. Für Viktoria Rebensburg Kreuth war der Wettbewerb schon im ersten Lauf nach etwa 20 Sekunden zu Ende. Die Olympiasiegerin von Vancouver sticht den Schwung beim ersten Übergang etwas stark an. Moritz - und nun erneut im Riesenslalom. Es kommentiert Aris Donzelli, Experte …. Sie befinden sich hier: Das ist zu rund und ohne das letzte Risiko. Worley sichert sich den Weltmeistertitel, und das ganz deutlich. Vor dem Zielhang nimmt die Österreicherin eine Spur zuviel Tempo heraus.

Riesenslalom frauen - Sie

Henrik Kristoffersen 4. Dennoch liegt sie an dieser Stelle zum Beispiel weit hinter Schild, die mit mehr Innenlage gefahren ist. Aber als Siebte hält sich der Rückstand noch in Grenzen. Viktoria Rebensburg , die als Achte ins Rennen gegangen war, hatte schon im ersten Durchgang einige Probleme, baute zwei Fehler ein und stand zunächst auf Platz neun. Sport ZDF SPORTextra - Super-G der Damen in ganzer Länge Der Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen. Michaela Kirchgasser fährt eine zu runde Linie. Meine Listen Einstellungen Anmelden abmelden. Shiffrin startet den Saison-Schlussspurt. Moritz, Riesenslalom der Frauen: Baud-Mugnier ist zunächst Dritte. Und nun das Schweizer Supertalent Melanie Meillard. Im Mittelabschnitt müsste die Kanadierin best casino slots online aus den Beinen heraus arbeiten. Mehrmals wird die Italienerin abgetragen und fällt auf Platz sieben zurück. Die alpine Weltcupsaison geht auf die Zielgeraden. Europa in der Krise? Einfahrt Steilhang erwischt die Italienerin einen Schlag, und es hebt sie aus. Sport ZDF SPORTextra - Vonn gewinnt auf der Kandahar In ihrem zweiten Rennen nach ihrer Verletzungspause siegt die US-Amerikanerin Lindsey Vonn das Abfahrtsrennen … Datum: Das 24option betrug nicht für Weltcuppunkte reichen. Die tauschte die Plätze mit Sofia Goggia, die auf Rang drei zurückfiel, aber sich damit dennoch Bronze sicherte. Dann aber erholte sie sich davon, drehte im eisigen Mittelteil auf und gewann am Ende mit einem komfortablen Vorsprung von 0,55 Sekunden vor Tessa Worley FRA und 0,57 Sekunden vor Marta Bassino ITA. Diese Seite benötigt JavaScript. Gleich mehrmals verschlägt es der Italienerin die Skier, und es drückt ihr den Oberkörper weit nach hinten. Im Zielhang scheinen der gesundheitlich angeschlagenen Bassino etwas die Kräfte auszugehen. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Zwei "Superläufe" klappten bei Rebensburg nicht Viktoria Rebensburg.

Riesenslalom frauen Video

Ulrike Maier - Garmisch-Partenkirchen 1994 - deadly crash riesenslalom frauen

0 Kommentare zu Riesenslalom frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächste Seite »